Apps downloaden ios

Das iPad wurde im April 2010 veröffentlicht[142][143] mit ca. 3.000 Apps. [144] Im Juli 2011, 16 Monate nach der Veröffentlichung, standen über 100.000 Apps zur Verfügung, die speziell für das Gerät entwickelt wurden. [145] Sobald Sie nach der gewünschten App gesucht haben, ist es an der Zeit, sie herunterzuladen und zu installieren. Im Februar 2013 informierte Apple Entwickler, dass sie appstore.com für Links zu ihren Apps verwenden könnten. [23] [24] [25] Im Juni kündigte Apple auf seiner Entwicklerkonferenz einen kommenden “Kids”-Bereich im App Store an, einen neuen Abschnitt mit Apps, die nach Altersgruppen kategorisiert sind, und der Abschnitt wurde zusammen mit der Veröffentlichung von iOS 7 im September 2013 gestartet. [26] [27] Dies war eine kurze Anleitung, wie Sie kostenpflichtige Apps kostenlos unter iOS herunterladen und nutzen können. Also, welche Methode hat für Sie am besten funktioniert? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen. Darüber hinaus können Sie sich bei Zweifeln oder Fragen gerne zu erreichen. Im April 2013 entfernte Apple AppGratis, einen damals erfolgreichen App Store-Markt, der bezahlte Apps förderte, indem er jeden Tag eine kostenlos anbot. [170] Apple teilte All Things Digital mit, dass die App gegen zwei seiner Entwicklervertragsklauseln verstoße, darunter “Apps, die andere Apps als Ihre eigenen zum Kauf oder zur Werbung in ähnlicher Weise wie oder mit dem App Store verwechseln, werden abgelehnt” und “Apps können keine Push-Benachrichtigungen verwenden, um Werbung, Werbeaktionen oder Direktmarketing jeglicher Art zu senden”. [171] Apple teilte den Entwicklern jedoch mit, dass sie nach dem Wechsel der App “willkommen sind, sich erneut zu unterwerfen”, obwohl es “nicht viel Hoffnung gab, dass sie in so etwas wie ihrer aktuellen Inkarnation überleben könnte”.

[172] Einige App-Entwickler machen ihre Apps gelegentlich für einen begrenzten Zeitraum kostenlos. Und hier erhalten Sie die Möglichkeit, die kostenpflichtigen Apps zu greifen, die Sie wollen, ohne eine Gebühr zu zahlen. Aber wie finden Sie diese Apps? Installieren Sie einfach die App “Apps Gone Free” auf Ihrem iPhone und gehen Sie durch den Abschnitt “Heute ist kostenlos gegangen”, um einen Blick auf kostenpflichtige Apps zu werfen, die derzeit kostenlos verfügbar sind. Die Liste ist gut kuratiert, was bedeutet, dass Sie hohe Chancen haben, auf einer Reihe von nützlichen Anwendungen zu landen.